FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Kreissparkasse Ahrweiler

Horst Riske

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Horst Riske (CDU) ist von 2009 bis 2014 erster Beigeordneter der Verbandsgemeinde Altenahr. Außerdem war Riske zehn Jahre lang Vorsitzender des CDU-Gemeindeverbandes Altenahr, das er schließlich aus beruflichen Gründen abgab. Ingrid Näkel-Surges wurde im März 2014 zu seiner Nachfolgerin gewählt.[1] Für 20-jähriges Engagement in der Kommunalpolitik wurde Riske im März 2014 von Bürgermeister Achim Haag im Auftrag des Gemeinde- und Städtebundes im Sitzungssaal des Altenahrer Rathauses mit einer Ehrenurkunde ausgezeichnet.[2] Bei der Kommunalwahl 2014 wurde Alleinkandidat Riske mit 82,68 Prozent der abgegebenen Stimmen als Nachfolger von Konrad Löhndorf (CDU) zum Bürgermeister von Kalenborn gewählt.


Mandat

Gemeinderat Kalenborn (2009-2014)

Fußnoten

  1. Quelle: Rhein-Zeitung vom 31. März 2014
  2. Quelle: Gemeindebund in Altenahr: Urgesteine der Kommunalpolitik geehrt, general-anzeiger-bonn.de vom 30. März 2014