FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Ingmar Barthel

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dipl.-Ing. Ingmar Barthel (* 19. Februar 1933, † 16. Juni 2017)[1] war nach Gründung der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler ehrenamtlicher Beigeordneter der Kreisstadt, später Mitglied des Stadtrates und – bis zur Kommunalwahl 2009 – des Bachememer Ortsbeirats. Im Vorfeld der Kommunalwahl 2004 wurde Barthel erneut für den Stadtrat nominiert. Etwa 1967 war Barthel SPD-Mitglied geworden. Vertreter des Stadtverbands gratulierten ihm im Februar 2017 zur 50-jährigen Mitgliedschaft. Auch innerhalb der SPD übernahm Barthel Verantwortung: Nach dem Zusammenschluss der SPD-Ortsvereine Ahrweiler, Bad Neuenahr und Heimersheim zum SPD-Ortsverein Bad Neuenahr-Ahrweiler war Ingmar Barthel dessen erster Vorsitzender. Außerdem war Barthel AWO-Mitglied.[2]


Auszeichnungen

Barthel wurde mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet

Fußnoten

  1. Quelle: Danksagung in der Stadtzeitung Bad Neuenahr-Ahrweiler 25/2017, Seite 71
  2. Quellen: Kandidaten für Wahl 2004, rundschau-online.de vom 24. September 2003, Andrea Nahles bei SPD-Mitgliederversammlung, vorwaerts.de vom 4. Dezember 2007, Adventsfeier: Kurzweil bei der Awo in der Kreisstadt, general-anzeiger-bonn.de vom 16. Dezember 2013, und SPD Bad Neuenahr-Ahrweiler: Ingmar Barthel geehrt, blick-aktuell.de vom 13. Februar 2017