FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Johannetta von Rheineck

Aus AW-Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
Grabmal der Burggräfin Johannetta von Rheineck an einer Außenmauer der katholischen Pfarrkirche „St. Johannes d. T.“ Brohl

Die Burggräfin Johannetta von Rheineck (* um 1465, † nach 1516) war von 1485 bis 1500 in erster Ehe Gemahlin des Burggrafen Jakob I. von Rheineck, der 1500 starb. In zweiter Ehe war sie ab 1501 mit dem Grafen Philipp Beißel von Gymnich verheiratet, der 1516 starb.


Siehe auch

Burg Rheineck

Mediografie

Leo Stausberg: Das Grabmal der Burggräfin Johanetta von Rheineck in Brohl, in: Heimatjahrbuch des Kreises Ahrweiler 1954, S. 94-97

Weblink

welt-der-wappen.de: Brohl am Rhein: Das Grabmal der Burggräfin Johanetta von Rheineck