Karnevalsgesellschaft „Hoffelder Narren“ e.V.

Aus AW-Wiki

der Karnevalsgesellschaft „Hoffelder Narren“ e.V. gehören u.a. eine Funkengarde, zwei Kindertanzgruppen, eine Gesangsgruppe und ein Männerballett an.


Ansprechpartner

Michael Schwall, Brunnenstraße 2, 53534 Hoffeld[1]

Chronik[2]

Der Gründungsvorstand bestand aus dem Vorsitzenden Michael Schwall, dem Zweiten Vorsitzenden Bruno Kratz, Schatzmeister Andreas Hollender, Schriftführerin Beate Müller, den Beisitzern Stefan Eich, Bruno Sesterheim und Peter Freund, der Sitzungspräsident der Damen- und Herrensitzungen war. 1997 gab es im Saal Korden die erste Damensitzung in der Verbandsgemeinde Adenau. Später wurde diese Sitzung in Zelten am Ortsrand veranstaltet. Andreas Müller führte als Sitzungspräsident durch die Kappensitzungen.

Im voll besetzten Gemeindehaus, das um einen Zeltanbau erweitert worden war, feierten die Hoffelder Narren im Frühjahr 2019 das zwei mal elf-jährige Bestehen ihrer KG. Christiane Schmitz, die stellvertretende Vorsitzende, moderierte die Sitzung. Außer den Vereinsgründern wurde während dieser Sitzung der spätere Bürgermeister Marco Jax ausgezeichnet. Auszeichnungen gab es auch für Manfred Müller, Herbert Radermacher und Rainer Ohlenhard, die sich ebenfalls um den Hoffelder Karneval verdient gemacht hatten. Werner Blasweiler aus Mayen, Vorstandsmitglied der Rheinische Karnevals-Korporationen e.V., zeichnete den Jubiläumsverein mit dem RKK-Verdienstorden aus, den er dem Vorsitzenden Gerd Radermacher und der Zweiten Vorsitzenden Christiane Schmitz überreichte. Werner Dreschers, Reporter der Rhein-Zeitung, formulierte in seinem Bericht von der Jubiläumssitzung sehr nett:

2 mal 11 Jahre: Hoffeld hat gezeigt, dass der Karneval fest verwurzelt ist im Ort. Nach den riesengroßen Veranstaltungen früherer Zeiten sind die heutigen kleineren umso mehr Zeichen des Zusammenhalts der Hoffelder Narren. Sie haben ihren Weg gefunden, mit viel Freude am Humor, mit überregional großer Beachtung für ihr tolles Engagement, das auch sozial aufgestellt ist, wie erst kürzlich die aktive Mithilfe bei der Spendengenerierung für die Pfarrkirche St. Wendalinus untermauerte. Humorvoll gehen die Hoffelder nun auf die dritte 11 zu.

Weblink

facebook.com: Funkengarde Hoffelder Narren e.V.

Fußnoten

  1. Quelle: kreis-ahrweiler.de: Hoffelder Narren e.V., gesehen am 5. März 2019
  2. Quelle: Werner Dreschers: 2 mal 11 Jahre: Hoffeld feiert närrisches Jubiläum – Sitzung wird von viel Engagement getragen – Ehrungen für Altgediente, in: Rhein-Zeitung vom 5. März 2019