FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Kreissparkasse Ahrweiler

Kernbachhof (Oedingen)

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Kernbachhof in Oedingen ist ein extensiver Grünlandbetrieb mit Mutterkuhhaltung der Rasse Limousin. In der Regel verbleiben die Tiere von Geburt bis zur Schlachtung auf dem Hof


Anschrift

Wachtbergstraße 116

53424 Remagen-Oedingen

Die Karte wird geladen …

Kontakt

Inhaber

Clemens Weber und Sohn Phillipp Weber

Chronik

Bis zum Ende des Jahres 1959 befand sich der Hof in der Ortsmitte von Oedingen, das zu dieser Zeit etwa 300 Einwohner und mehr als zehn hauptberufliche Landwirte zählte.

Nach einem verheerenden Brand entschlossen sich Klemens Weber senior und seine Frau Elisabeth dazu, am Ortsrand von Oedingen einen Aussiedlerhof zu bauen.

1960 ging der neue Hof in Betrieb.

1983 übergab Landwirtschaftsmeister Klemens Weber senior den Hof mit Schweinemast und Ackerbau an seinen Sohn Clemens Weber (Landwirtschaftsmeister).

Von 1983 bis 1988 wird der Hof von Marie-Theres und Clemens Weber im Haupterwerb bewirtschaftet. Die beiden führen die Limousin Mutterkuhhaltung ein.

Im Jahr 1988 wurde der Kernbachhof auf Nebenerwerb umgestellt. Zu dieser Zeit gibt es in Oedingen noch einen landwirtschaftlichen Vollerwerbsbetrieb; der Ort hat inzwischen mehr als 1000 Einwohner.

2013 wird ein neuer Stall für die Limousin-Mutterkühe bezogen.

Siehe auch

Portal "Landwirtschaft"

Weblink

http://www.kernbachhof.de