Kirchdauner Dorf-Musikanten e.V.

Aus AW-Wiki

Die Kirchdauner Dorf-Musikanten e.V. ...


Die Kirchdauner Dorf-Musikanten beim Martinsmarkt Dernau 2009

Mitgliederzahl

Juli 2006: ca. 20

Vorstand

Gründung und Entwicklung

1983 stellten Matthias Alfter und Alfred Meier fest, dass es in Kirchdaun zahlreiche alte und junge Musikanten gibt, die aber nicht im Dorf organisiert waren. Anlässlich der traditionellen Feuerwehr-Nikolauswanderung spielte er mit dieser Truppe erstmals im kleinen Kreise auf. Die Lust auf mehr war geweckt, und heute sind die Kirchdauner Dorfmusikanten als ein qualitätvolles Salonorchester weit über den Kreis Ahrweiler hinaus bekannt und geschätzt. Auf vielen "Stammplätzen" wird jährlich unter der Leitung von Helmut Wilden gespielt, stets kommen neue Anfragen hinzu. Eines aber hat Vorrang: Das eigene Dorf. Wenn immer es möglich ist, wird in Kirchdaun musiziert und, wenn im Festzug denn der Weg zu steil zum Blasen wird, dann steigt das Orchester eben auf Gesang um. Überhaupt ist eine witzige und unkonventionelle Spielweise das Markenzeichen geworden. Das gilt auch für die Sprüche, mit denen der Vorsitzende Stephan Bendel die zur festen Einrichtung gewordenen Bad Neuenahrer Kurkonzerte moderiert.

Mediografie

Kirchdauner Dorfmusikanten in der Kreisstadt – Herbstkonzert in der Trinkhalle Bad Neuenahr, blick-aktuell.de vom 4. Dezember 2017

Weblink

http://www.kirchdaunerdorfmusikanten.de