FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Marga Fiege

Aus AW-Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Marga Fiege aus Koisdorf gründete seinerzeit mit neun weiteren Interessentinnen den Frauenchor Koisdorf 1985. Durch eine Freundin aus dem Möhneclub Koisdorf, dem die 54-jährige (Stand: März 2005) seit 1975 angehört, auf die Idee gebracht, kam es im Mai 1985 zu einem ersten Treffen des Chors. Schnell wurde ein Vorstand gewählt, in dem Marga Fiege zunächst das Amt der Schriftführerin bekleidete. Nach der Tätigkeit als 2. Vorsitzende wurde sie 1996 zur 1. Vorsitzenden ernannt.


Vita

Nach dem Studium des Grund- und Hauptschullehramts in Bonn war die gebürtige Koisdorferin in verschiedenen Schulen des Ahr-Kreises eingesetzt und ist seit ca. 1997 in der Grundschule Heimersheim tätig. Zusammen mit ihrem Ehemann Joachim Fiege - er ist Vorsitzender des Männergesangvereins "Eintracht" Koisdorf 1898 e.V. - und dem jüngsten ihrer drei Söhne bleibt sie dem Höhenort Koisdorf treu.