FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Kreissparkasse Ahrweiler

Maria Neliß

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Maria Neliß aus Green oder Lohrsdorf war von zwei hingerichteten Frauen als Hexe besagt worden, als sie 1553 vor Gericht stand. Nach der Folter gestand die Mutter von sieben Kindern, was man von ihr hören wollte. Sie widerrief, gestand erneut unter der Folter und bezichtigte schließlich vier Männer und acht Frauen, beim Hexentanz dabei gewesen zu sein.[1]


Siehe auch

Portal "Hexenverfolgung"

Fußnoten

  1. Quelle: Hildegard Ginzler: Als die Scheiterhaufen brannten - Mythos und Wirklichkeit, general-anzeiger-bonn.de vom 30. April 2015