FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Marienkapelle am Unkelstein

Aus AW-Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Die Marienkapelle am Unkelstein wurde vermutlich zum Dank oder in Erfüllung eines Gelübdes gebaut. Der auf eine Steintafel eingemeißelte Stiftungsspruch verweist auf den Lambertustag, den 17. September des Jahres 1409. Klaus Olef, Ortsvorsteher von Unkelbach, Hanspeter Michels, Hans Kessel, Franz Hermann und Elmar Blumenberg haben die verwahrloste und verschandelte Kapelle im Jahr 2010 im Laufe von zwei Monaten und 100 Arbeitsstunden saniert. Am 20. Oktober 2010 wurde es in einer kleinen Feierstunde von Pastor Frank Klupsch wieder eingesegnet.