Mark Kreuzberg

Aus AW-Wiki

Das in Altenburg vis-à-vis der Ahrtalschule stehende Haus von Conny (* etwa 1975) und Mark Kreuzberg (* etwa 1971), ein Niedrigenergiehaus mit viel Holz, wurde beim Ahr-Hochwasser vom 14./15. Juli 2021 schwer beschädigt. Die gesamte Einrichtung wurde zerstört - mit Ausnahme der Oberschränke in der offenen Küche.


Mediografie[Bearbeiten]

Christine Schulze: Wohnen nach der Flut: Familie Kreuzberg weiß noch nicht, was mit ihrem Zuhause passiert, ga.de, 28. November 2021