Markus Wipperfürth

Aus AW-Wiki

Der Dipl.-Ing. agr. Markus Wipperfürth (* etwa 1974) aus Pulheim bei Köln machte sich nach dem Ahr-Hochwasser vom 14./15. Juli 2021 als Fluthelfer einen Namen, gerät dann aber zunehmen in die Kritik. Lebensmittelpunkt des Agrarwissenschaftlers ist ein landwirtschaftlicher Hof. Als Unternehmer bietet er Lohndienste sowie Freizeitangebote rund das Thema Reitsport an.


Videos[Bearbeiten]

23 Tage nach dem Ahr-Hochwasser vom 14./15. Juli 2021: Erste PK des Lohnunternehmers Markus Wipperfürth

Mediografie[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]