FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Kreissparkasse Ahrweiler

Mattheis-Zepp-Kreuz (Königsfeld)

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das aus dem Jahr 1796 stammende etwa zwei Meter hohe Mattheis-Zepp-Kreuz steht oberhalb von Königsfeld auf der Nordseite der Landesstraße 83. Das Basaltkreuz zeigt den Gekreuzigten, darunter eine Nische, die in ihrem oberen Teil als Muschel geformt ist, sowie einen Konsolstein in der Form eines Kelches.


Mattheis-Zepp-Kreuz.jpg
Mattheis-Zepp-Kreuz 2.jpg

Standort

Die Karte wird geladen …

Sonstiges

Der Sockel trägt folgende Inschrift:

INRI
1786 M-Z

Dazu heißt es auf einer Infotafel:

Das Kürzel M-Z deutet auf den Königsfelder Junggesellen Mattheis Zepp hin. In seinem Testament verfügte er, dass mit seiner Spende in Höhe von 100 Reichstalern eine freie Schule in Königsfeld zu errichten sei. Dieser letzte Wille erfüllte sich allerdings erst 1830.