FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Miriam Rothmann

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Miriam Rothmann ist seit August 2018 Erste Stellvertreterin des Schulleiters der Integrierten Gesamtschule Remagen. Mit ihr wurde diese Position erstmals nach Gründung der Schule im Jahr 2013 besetzt. Bevor sie Beginn des Schuljahres 2018/2019 nach Remagen wechselte, war Rothmann am Are-Gymnasium Bad Neuenahr für die Öffentlichkeitsarbeit und die Einführung der Münsteraner Rechtschreibanalyse verantwortlich. Schulleiter Marcus Wald sagte, wie der General-Anzeiger berichtete: „Die IGS Remagen bereitet sich intensiv auf die Errichtung der Oberstufe im kommenden Jahr vor. Miriam Rothmann bringt vielfältige Erfahrungen mit, die für die Profilierung unseres Oberstufenangebots wertvoll sind.“[1]


Vita

Miriam Rothmann studierte Germanistik und Sportwissenschaften an den Universitäten in Essen und Paderborn. Anschließend, von 2004 bis 2006, absolvierte sie ein Referendariat am Jesuitenkolleg in Büren. Am Gymnasium Warburg bei Kassel trat sie im Jahr 2006 ihre erste Stelle an. Nur ein halbes Jahr später zog sie nach Bad Neuenahr-Ahrweiler und wurde Lehrerin am Are-Gymnasium.

Fußnoten

  1. Quellen: Gesamtschule verstärkt Leitungsteam – Miriam Rothmann kommt vom Are, in: General-Anzeiger vom 19. Oktober 2018, und Marcus Wald: Miriam Rothmann ist Stellvertretende Schulleiterin, igs-remagen.de vom 16. Oktober 2018