FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Nikolaus Schmickler

Aus AW-Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Nikolaus Schmickler aus Lohrsdorf starb am 5. April 2011 im Alter von 90 Jahren. Ab 1946 war Schmickler bei der Deutschen Bundespost beschäftigt - und bis zu seiner Pensionierung im Jahr 1981 besonders für die Bad Bodendorfer "nicht nur der Briefträger, sondern auch Ansprechpartner, Sprachrohr und Zuhörer, der für jeden ein freundliches Wort übrig hatte“, schrieb die Rhein-Zeitung in einem Nachruf.[1] Schmickler war seinerzeit ausschließlich mit einem postgelben Fahrrad in Bad Bodendorf unterwegs. Und seine Besuche kündigte er stets mit dem immer gleichen freundlichen Pfeifsignal an.


Vita

Nikolaus Schmickler war viele Jahre lang Mitglied im einstigen Gemeinderat Lohrsdorf und Vorsteher der Jagdgenossenschaft Lohrsdorf, Gimmigen und Kirchdaun. Außerdem gehört er zu den Mitgründern des Heimat- und Fördervereins Lohrsdorf/Green e.V., der ihn später zum Ehrenmitglied ernannte. Sein langjähriger ehrenamtlicher Dienst bei der Freiwilligen Feuerwehr Lohrsdorf endete endete ebenfalls mit der Ehrenmitgliedschaft.

Fußnoten

  1. Nikolaus Schmickler verstorben - Er engagierte sich bis ins hohe Alter, 9. April 2011