FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Oilshusen

Aus AW-Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
Wegweiser
Wegweiser

Oilshusen (Ulzhausen) ist der Name einer ehemaligen Siedlung zwischen Kempenich und Weibern. Jochen Seifert schrieb dazu:

Oilshusen (Ulzhausen) wird 1342 erstmals erwähnt und lag in der Gemarkung Weibern, heute Flur 13. In der ersten Hälfte des 14. Jahrhunderts bürgt ein Henne von Oilhusen für das Versprechen Arnolds von der Bach, der Herrschaft Kempenich nicht flüchtig zu werden. Dort gibt es heute noch die Flurbezeichnungen In Ulzen, In der Ulzenwies und Vor Ulzen. Die Siedlung lag in Nähe der ehemaligen Kempenicher Ölmühle.[1]

Fußnoten

  1. nach: Hans-Josef Schneider: Stein erinnert an verlassene Siedlung – Manfred Dahm aus Weibern will Erinnerung an Oilshusen wachhalten, in: Rhein-Zeitung vom 17. Juni 2020