FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Oliver Kornhoff

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dr. Oliver Kornhoff (* 9. März 1969) ist ab 1. Januar 2009 Direktor des Arp-Museums in Remagen-Rolandseck.


Vita

Oliver Kornhoff wurde am 9. März 1969 in Köln geboren.
Von 1991 bis 1994 studierte er Kunstgeschichte, Geschichte, Klassische Archäologie und Völkerkunde in Köln.
Von 1995 bis 2003 setzte er sein Studium in Florenz und Freiburg im Breisgau fort.
2003 promovierte er in Freiburg über die Skulpturen der "Brücke"-Künstler Erich Heckel und Ernst Ludwig Kirchner. Titel: Studien zum bildhauerischen Werk von "Brücke". Über den ‘zwingenden Rhythmus der im Block geschlossenen Form’ bei Erich Heckel und Ernst Ludwig Kirchner
In den Jahren 2004 und 2005 war er Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Staatlichen Kunsthalle Baden-Baden und Verantwortlicher Projektkoordinator für: »Marlene Dumas. Female« (2006), »Das Heilige und der Leib. Schätze aus dem Nationalmuseum Warschau« (2005).
Ab 2006 war er stellvertretender Leiter der Städtischen Galerie Bietigheim-Bissingen. Ausstellungen u.a. »China macht Druck. Zeitgenössische chinesische Druckgrafik« (2008), »Künstlerkolonie Worpswede. Ein Stück vom Himmel?« (2007), »Home Stories. Zwischen Dokumentation und Fiktion« (2006).

Mediografie