FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Paul Gemein

Aus AW-Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Paul Gemein aus Heimersheim ...


Vita

Paul Gemein wurde 1927 in Heimersheim geboren. Dort machte er später eine Fliesenleger-Lehre, bevor er mit 16 Jahren Soldat und in Frankreich verwundet wurde. 1945 kehrte er in seine Heimat zurück. Paul und Käthe Gemein, geborene Monreal, gaben sich am 23. August 1950 das Ja-Wort. Von 1970 bis 1975 führte er zusammen mit Ehefrau Käthe die "Westtorklause" in Heimersheim, dann bewirtschaftete er die Gaststätte der Ahrweiler Winzer-Verein eG und – bis 1992 – den Heimersheimer Winzerverein. Etliche Jahre saß Paul Gemein beim Heimersheimer Weinfest als „Bacchus“ auf dem Fass.

Seit Jahrzehnten ist Gemein Mitglied des VdK-Ortsverbands Heimersheim, der Karnevalsgesellschaft "Närrische Landskroner" Heimersheim 1950 e.V., der St. Sebastianus-Schützenbruderschaft Heimersheim 1928 e.V. und des Männergesangvereins "Cäcilia" Heimersheim e.V..[1]

Fußnoten

  1. Quelle: Rhein-Zeitung vom 23. August 2010