Prinzengarde Brohl von 1937 e.V.

Aus AW-Wiki

Die im Jahr 1937 gegründete Prinzengarde Brohl von 1937 e.V. gehört der Karnevalsgesellschaft "Narrenzunft" Brohl 1904 e.V. an. Neben dem Karneval nimmt die Prinzengarde auch aktiv am Brohler Dorfleben teil, indem sie die jährliche Kirmes ausrichtet und verschiedene andere Veranstaltungen im Ort unterstützt. Der Prinzengarde gehören zwei gemischte Tanzgruppen an. Jugendliche ab 13 Jahren können bei den Kadetten mittanzen, und ab 16 Jahren, können sie vollwertiges Mitglied der Prinzengarde werden und somit bei der Marketenderei mitmachen.


Die Brohler Prinzengarde mit Tollitäten am Karnevalssonntag 2016

Anschrift

Prinzengarde Brohl e. V. von 1937

Bahnhofstraße 7

56656 Brohl-Lützing (Ortsteil Brohl)

Kontakt

E-Mail info@prinzengarde-brohl.de

Mitgliederzahl

Juli 2016: 62

Tanzpaar

Alle zwei Jahre wird ein neues Tanzpaar gewählt. Das Tanzpaar der Prinzengarde besteht aus dem „Tanzoffizier“ und dem Stolz der Garde, der „Marie“.

Tanzgruppen

Kadetten

Die Kadetten sind eine Nachwuchsgruppe der Prinzengarde. Jeder Jugendliche ab 13 Jahren, der Spaß am Tanzen und am Vereinsleben hat, kann mitmachen. Immer mittwochs von 19 bis 20 Uhr treffen sich die Kadetten, um mit ihren beiden Trainerinnen einen neuen Tanz für die nächste Karnevalssession einzustudieren.

Marketenderei

Mit 16 Jahren kann man sowohl offizielles Mitglied der Prinzengarde werden, als auch bei der Marketenderei mittanzen. Jedes Mitglied der Garde, egal ob männlich oder weiblich, kann bei der Tanzgruppe mitmachen. Jeden Mittwoch treffen sie sich von 20 bis 21 Uhr, um einen Tanz für die Karnevalszeit einzustudieren

Siehe auch

Wibbelmännerorden der Prinzengarde Brohl von 1937 e.V.

Mediografie

Chronik 75 Jahre Prinzengarde Brohl (1937-2012), 2012

Weblinks