FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Rudolf Vallendar

Aus AW-Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Rudolf Vallendar (* 28. Mai 1938 in Pommern an der Mosel als Sohn eines Tischlermeisters) aus Bad Neuenahr-Ahrweiler, Gymnasiallehrer für Latein und katholische Religion und früheres Mitglied der Schulleitung des Staatlichen Are-Gymnasium Bad Neuenahr, war Vorsitzender und Vorstandsmitglied im Kreisverband Ahrweiler des Deutschen Beamtenbundes. Am 1. Oktober 1987 hatte Vallendar den Vorsitz des Kreisverbands übernommen, den er bis zum Jahr 2002 führte. Gesundheitliche Gründen zwangen ihn, das Amt abzugeben; er blieb dem Kreisverband jedoch weiterhin als Vorstandsmitglied erhalten. Im Juni 2008 wurde er aus dem Vorstand verabschiedet.[1] Vallendar hat zu Beginn der 1950er Jahre bei den Steyler Missionaren, einer katholischen Ordensgemeinschaft mit Sitz in Steyl in den Niederlanden, sein Abitur abgelegt und anschließend in Bonn, Tübingen und Wien studiert. Er ist seit 1968 verheiratet.

Fußnoten

  1. Quelle: Rhein-Zeitung vom 30. Juni 2008