Schwimmbad Westum

Aus AW-Wiki

Westum - Heinz Grates (62).jpg
Westum - Heinz Grates (63).jpg
Schwimmbad Westum.jpg
Biotop Westum.jpg

Im Jahr 1939 ließ die damalige Gemeinde Westum an der Sternstraße ein Schwimmbad bauen, das zugleich als Feuerlöschteich dienen sollte. Heinz Schmalz schrieb zu dem 1991 geschlossenen Bad:

Dieses, zunächst mit dem Wasser des Hengstbaches betriebene Bad wurde von der Bevölkerung mit gemischten Gefühlen aufgenommen. Die Jugend sah darin eine Möglichkeit, sich sportlich zu betätigen und zu erholen, die Älteren den beginnenden Verfall der Sitten und Moral im Dorf.[1]


Lage[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …

Fußnoten

  1. Quelle: Heinz Schmalz: Zur Geschichte von Westum, in: Jürgen Haffke/Bernhard Koll (Hrsg.): Sinzig und seine Stadtteile - gestern und heute, 785 Seiten, Sinzig 1983, Seite 633