FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Seniorenkreis der katholischen Pfarrgemeinde „St. Peter und Paul“ Remagen

Aus AW-Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Der Seniorenkreis der katholischen Pfarrgemeinde „St. Peter und Paul“ Remagen trifft sich jeden dritten Mittwoch im Monat im Katholischen Pfarr- und Jugendzentrum "St. Peter und Paul" Remagen. Beginn ist jeweils um 15 Uhr (die Karnevalsfeier beginnt um 14.11 Uhr). Nach Kaffee, Kuchen und belegten Broten wird immer ein Programm angeboten. Geleitet wird der Seniorenkreis von Norbert Meyer, unterstützt von seiner Frau Magliese. In der Presse werden die Treffen jeweils zuvor angekündigt.


Ansprechpartner

Norbert Meyer, Telefon 02642 901355

Chronik

Klaus Meyer, Gründer und langjähriger Verantwortlicher der monatlichen Seniorentreffen, legte im Dezember 2011 aus gesundheitlichen Gründen sein Amt nieder. Der damalige Dechant Dr. Johannes Georg Meyer dankte ihm für die jahrelange ehrenamtliche Arbeit für den Seniorenkreis mit einer Urkunde des Caritasverbandes. Blumen gab es für Ehefrau Marianne Meyer für die tatkräftige Unterstützung ihres Mannes. Weitergeführt wird der Seniorenkreis seitdem von Norbert Meyer, unterstützt von Ehefrau Magliese Meyer und Schwägerin Marianne Meyer.[1]

Im Oktober 2013 feierte der Kreis zum zehnten Mal ein Oktoberfest. Da die Räumlichkeiten im Pfarr- und Jugendzentrum besetzt waren, wurde das Fest im neu errichteten Saal des Evangelischen Gemeindezentrums Remagen gefeiert. Etwa 65 Personen feierten mit. Das Oktoberfest-Orchester musizierte unter der Leitung von Johannes Weiland am Akkordeon und am Klavier, der von Michael Ticak (Trompete) begleitet wurde. Elisabeth Reuter begleitete die beiden Herren mit dem Akkordeon.[2]

Siehe auch

Fußnoten

  1. Quelle: General-Anzeiger vom 30. Dezember 2011
  2. Quelle: Rhein-Zeitung vom 31. Oktober 2013