FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Skulptur „Einschnitt“ (Adenau)

Aus AW-Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Die [1992] von Beate Leisten geschaffene Skulptur „Einschnitt“ wurde vom 1992 gegründeten Kunstförderverein „Periferia“ auf dem Buttermarkt Adenau aufgestellt. Das aus Holz, Acryl, Schrott und Metall bestehende Kunstwerk hat eine Höhe von 148 Zentimetern. In der von der Kreisverwaltung Ahrweiler im Jahr 1993 herausgegebenen Broschüre Skulpturen im Kreis Ahrweiler heißt es zu der Skulptur:

Der blaue Stuhl vor dem ebenfals blau lackierten Baumsegment mit Sägeblättern ist eine kritische Auseinandersetzung mit der Ausbeutung der Natur im 20. Jahrhundert. Die Skulptur zeigt den Produktionsprozeß vom Holz über das Sägewerk zum industriellen Produkt und versinnbildlicht den Eingriff des Menschen in die Natur, der Rohstoffe entnimmt, ohne für den entsprechenden Ausgleich zu sorgen.[1]

Fußnoten

  1. Quelle: Kreisverwaltung Ahrweiler (Hrsg.): Skulpturen im Kreis Ahrweiler – Katalog des Skulpturenfrühlings 1993 – 6. Kulturtage des Kreises Ahrweiler 23. April bis 31. Mai 1993, 55 Seiten, Warlich Druck und Verlagsgesellschaft mbH 1993, S. 36