FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Kreissparkasse Ahrweiler

Sportheim Vettelhoven

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Sportheim Vettelhoven, zu dieser Zeit eines der wichtigsten Investitionsprojekte der Gemeinde Grafschaft, wurde am 27. Juni 2014 eingeweiht und seiner Bestimmung übergeben. Das Heim wurde in Bauträgerschaft der Gemeinde und mit erheblichen Eigenleistungen der Grafschafter Spielvereinigung e.V. gebaut. Die CDU setzte dieses Projekt mit 15 gegen 14 Stimmen gegen alle weiteren Fraktionen im Gemeinderat Grafschaft durch.


Chronik

Im November 2011 wurde der Boden für die Bauarbeiten vorbereitet, Mitte Dezember war die Bodenplatte gegossen worden. Bis dahin leisteten SV-Mitglieder bereits mehr als 1000 unentgeltliche Arbeitsstunden. Alles in allem sollte der Verein 125.000 Euro beisteuern. Das alte Sortheim wurde abgerissen.

Ein Dreivierteljahr nach dem ersten Spatenstich in der Waldsportanlage Vettelhoven wurde im März 2012 der Grundstein für das neue Sportheim der GSV gelegt. 615.000 Euro sollte das Heim samt integrierter Platzwartwohnung kosten. Die Gemeinde Grafschaft beteiligte sich mit 400.000 Euro an dem Projekt.

"Modern und übersichtlich soll sich das neue Sportheim bald auf zwei Ebenen präsentieren", berichtete die Rhein-Zeitung am 17. März 2012. In die Geschossebene zum neuen Kunstrasenplatz hin sollen zwei Spielerkabinen, ein großzügiger Multifunktionsraum, ein Schiedsrichterraum, zwei Duschen, eine Toilettenanlage und diverse Nebenräume entstehen. Auf Höhe des alten Rasenplatzes sind zwei Umkleideräume, ein Geschäftszimmer und ein Lagerraum geplant.

Mediografie

Neues Sportheim für Vettelhoven, rhein-zeitung.de vom 15. April 2011