FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Steinbergsbrücke Dernau

Aus AW-Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
Dernau - Heinz Grates (81).jpg
Steinbergsbrücke (links) und Gästehaus Steinbergsmühle
Ansicht von Südwesten.
Gemälde von Matthias Bertram
Radierung von Matthias Bertram

Die oberhalb von Dernau über die Ahr führende Steinbergsbrücke wird im Volksmund „Bröckemölle-Bröck“ genannt – auf Hochdeutsch heißt das soviel wie: die Brücke an der Mühle an der Brücke. Die 1717 erbaute alte Bruchsteinbrücke wurde beim Ahr-Hochwasser vom 21. Juli 1804 stark zerstört. Beim Wiederaufbau wurde – vermutlich im Jahr 1806 – auf der Ostseite ein Stein eingelassen, der die Namen der Bauarbeiter nennt, den Finanzier (u.a. Kaiser Napoleon) und den Präfekten des Departements Rhin et Moselle in Koblenz.[1]


Standort

Die Karte wird geladen …

Weitere Bilder

Siehe auch

Mediografie

Reinhold Nischalke: Zwei alte Steinbrücken über die Ahr in Dernau und Rech, in: Heimatjahrbuch des Kreises Ahrweiler 1989

Fußnoten