FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Wasserversorgungszweckverband Maifeld-Eifel

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Wasserversorgungs-Zweckverband Maifeld-Eifel liefert Trinkwasser für mehr als 80.000 Verbraucher in den Kreisen Mayen-Koblenz, Ahrweiler und Vulkaneifel. Im Kreis Ahrweiler versorgt er Über den Trinkwasser-Hochbehälter Engelner Kopf die Haushalte in der Verbandsgemeinde Brohltal und seit November 2013 auch Ramersbach in der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler.[1]


Anschrift

Eichenstraße 12

56727 Mayen

Anschrift

Leitung

Verbandsvorsteher: Dr. Alexander Saftig

Mediografie

"Hilfe, da kommt ja Wasser" - Ramersbach am Netz des Zweckverbandes Maifeld-Eifel, general-anzeiger-bonn.de vom 26. November 2013

Weblink

http://www.wvz-maifeld-eifel.de

Fußnoten

  1. Quellen: Rhein-Zeitung vom 4. Dezember 2012, "Hilfe, da kommt ja Wasser" - Ramersbach am Netz des Zweckverbandes Maifeld-Eifel, general-anzeiger-bonn.de vom 26. November 2013, und Günther Schmitt: Kommentar: Nette Nachbarn, general-anzeiger-bonn.de vom 26. November 2013