FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Kreissparkasse Ahrweiler

Werner Schmidt

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Werner Schmidt aus Gimmigen wurde im November 2013 als Karnevalsprinz der Karnevalsgesellschaft "Närrische Landskroner" Heimersheim 1950 e.V. proklamiert. Der bei seiner Proklamation 60-jährige Automobilkaufmann und verheiratete Vater zweier Töchter gab als Parole aus: "Ob Gimmigen oder Heimersheim, im Fastelovend sind me all daheim." Nach außen sichtbares Zeichen dafür soll gemäß der Regierungserklärung des Prinzen "die Verbreitung der KG-Farben sein: Rot-Weiß sollen Kinderwagen, Windeln und auch die Fleischwurst für die Kinder beim Metzger sein, um den örtlichen Nachwuchs schon früh an das Rot-Weiß des jecken Vereins zu gewöhnen", wie der General-Anzeiger (GA) am 11. November 2013 berichtete. Kochen und gutes Essen und Trinken gehörten zu den Leidenschaften der neuen Tollität. Ex-Prinz Dieter Schaefer übernahm das Amt des Prinzen-Adjutanten.[1]

Fußnoten

  1. Quelle: Andrea Simons: Heimersheimer Karnevalsprinz: Werner I. übernimmt das Zepter, general-anzeiger-bonn.de vom 11. November 2013