FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Ahrwein-Messe am 25. November 2017 im Kurhaussaal in Bad Neuenahr

Achim Sartorio

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Achim Sartorio († August 2007 im Alter von 78 Jahren) aus Oberbreisig ...


Vita

Ab ca. 1969 war Sartorio FWG-Mitglied. Seit der Reform der Schiedsmannordnung im Jahr 1978 war Sartorio über Jahrzehnte ununterbrochen Schiedsmann oder Stellvertreteneder Schiedsmann der Verbandsgemeinde Bad Breisig. Sartorio kandidierte im Jahr 1986 gegen Hubert Busch für das Amt des ehrenamtlichen Stadtbürgermeisters von Bad Breisig - und unterlag. Er war Vorsitzender und Sprecher der FWG-Fraktion des Stadtrats Bad Breisig, bis er 1999 von Walter Erben abgelöst wurde. Für die Legislaturperiode 1999-2004 war er erneut in den Stadrat gewählt worden, nahm sein Mandat aus gesundheitlichen Gründen aber nicht an und verzichtete zugunsten der Oberbreisigerin Irene Seger, der Tochter des letzten Oberbreisiger Ortsbürgermeisters und FWG-Mitbegründers Jakob Wallenfang. Sartorio blieb aber Zweiter Vorsitzender der Freien Wählergruppe der Verbandsgemeinde Bad Breisig. Sieben Jahre lang, bis März 2002, war er Vorsitzender des Verkehrs- und Verschönerungs-Vereins Oberbreisig 1958 e.V. (VVVO).