Arbeitskreis „Ahrweiler“ des Ahrtal-Tourismus Bad Neuenahr-Ahrweiler e. V.

Aus AW-Wiki

Stefanie Koll-Bensberg wurde im Oktober 2013 Arbeitskreis-Vorsitzende.

Der Arbeitskreis „Ahrweiler“ des Ahrtal-Tourismus Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V. organisiert das jährliche Weinfest in Ahrweiler mit Weinmarkt, zwei Umzügen und Burgundia-Proklamation.


Chronik

Karl-Heinz Conradt war etliche Jahre lang Vorsitzender des Arbeitskreises, bis Rudolf Wolber jun. im Jahr 2011 den Vorsitz übernahm.

Nachdem Wolber den Vorsitz aus beruflichen Gründen niedergelet hatte, wurde Stefanie Koll-Bensberg im Oktober 2013 Vorsitzende. Rudolf Wolber jun. sagte der neuen Arbeitkreis-Leiterin Unterstützung in Sachen Finanzen zu. Ferdinand Heuwagen übernahm die Begleitung der Burgundia, die etwa 100 Auftritte pro Saison absolviert. Bernd Krah, Manfred Friedrich und Ludwig Gruber erklärten sich bereit, weiterhin als Wagenbauer aktiv zu sein, und ehemalige Wagenbauer wie Dieter Franke und Peter Höper kehrten in die Riege zurück. Günther Lohre übernahm die Zuständigkeit für die Musik, also auch für das Zusammenstellen der Bands beim Zug.[1]

Im September 2020 gehören dem Arbeitskreis u.a. an: Stefanie Koll-Bensberg, Bernd Krah, Thomas Wershofen und Sebastian Jonas.

Weitere Fotos

Siehe auch

Fußnoten

  1. Quelle: Marion Monreal: Ahrtal Tourismus: Das Ahrweiler Winzerfest ist gerettet, general-anzeiger-bonn.de vom 26. Oktober 2013