FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Ahrwein-Messe am 25. November 2017 im Kurhaussaal in Bad Neuenahr

Commerzbank-Filiale Bad Neuenahr

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

die Commerzbank-Filiale Bad Neuenahr wurde am 16. Dezember 1966 an der Telegrafenstraße 14-16 eröffnet. Calixt Prinz Biron von Curland war erster Filialleiter. Zur Bareinzahlung standen den Kunden ein Tag- und Nachttresor sowie eine separate Schließfachanlage zur Verfügung. Daneben wies eine Goldmünzenuhr auf die Möglichkeit zur Goldanlage hin. „Der Kurort Bad Neuenahr war für die Commerzbank in vielerlei Hinsicht attraktiv“, berichtete die Rhein-Zeitung am 21. Dezember 2016 anlässlich des 50-jährigen Bestehens der Filiale Bad Neuenahr. Neben den Thermenbetrieben an der Apollinarisquelle hätten sich dort eine gut ausgebaute Tourismuswirtschaft und zahlreiche Winzer befunden. Dazu habe es im Kurort eine solide, mittelständisch geprägte Wirtschaft gegeben. Im Februar 1997 wurden die Commerzbank-Filialen in Bad Neuenahr und an der Niederhutstraße in Ahrweiler vereinigt. Seither befindet sich die Filiale an der Telegrafenstraße 7 in Bad Neuenahr. Die Räumlichkeiten boten mit 400 Quadratmetern ausreichend Platz für das inzwischen vergrößerte Team. Außerdem konnten seitdem finanzielle Angelegenheiten in mehreren Besprechungszimmern vertraulich besprochen werden. Die neu eingerichtete SB-Zone mit Geldautomat und Kontoauszugsdrucker stand rund um die Uhr zur Verfügung. Im Juliäumsjahr 2016 betreut die Filiale mit Filialleiter Andreas Franz und seinem dreiköpfigen Team knapp 3400 Kunden.


Bad Neuenahr - Heinz Grates (11).jpg
Bad Neuenahr - Heinz Grates (12).jpg

Anschrift

Telegrafenstraße 7

53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler (Stadtteil Bad Neuenahr)

Die Karte wird geladen …

Kontakt

  • Telefon 02641 7594-0
  • Fax 02641 7594-30

Weblink

commerzbank.de: Commerzbank Bad Neuenahr-Ahrweiler