FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Ahrwein-Messe am 25. November 2017 im Kurhaussaal in Bad Neuenahr

Edgar Rausch

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Edgar („Eddy“) Rausch wurde im Mai 2017 von der rheinland-pfälzischen Ministerpräsidentin Malu Dreyer in Anerkennung seiner ehrenamtlichen Arbeit mit der Ehrennadel des Landes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet. Landrat Dr. Jürgen Pföhler überreichte die Auszeichnung während einer Feier im Kreishaus Ahrweiler. Edgar Rausch sei Vollblut-Karnevalist, hieß es in der Laudatio. Von 2008 bis 2016 sei er Erster Vorsitzender der Karnevalsgesellschaft Rot-Weiß Adenau e.V. mit ihren rund 350 Mitgliedern gewesen. Der Initiative der KG sei zu verdanken, dass der Marktplatz von Adenau seit 2013 durch die Skulptur "Addene Jong" um ein besonderes Schmuckstück reicher sei. Als stellvertretender Vorsitzender sei er heute noch eine feste Größe des Vereins. Dazu sei er Initiator der Hilfsaktion „Die Kinder von Tschernobyl“ in Adenau gewesen, habe ab 1992 jedes Jahr Hilfsgüter – Lebensmittel, medizinische Geräte, Kleidung und Spielzeug – direkt zu strahlenkranken Kindern in das Gebiet um Minsk gebracht.[1]

Fußnoten

  1. Quelle: Ministerpräsidentin Dreyer zeichnete Michael Geschier aus – Gleich neun Männer aus dem Ahrkreis wurden von Landrat Dr. Pföhler mit der Ehrennadel bedacht, localbook.de vom 4. Mai 2017