FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Ahrwein-Messe am 25. November 2017 im Kurhaussaal in Bad Neuenahr

Edgar Ropertz

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kreisfeuerwehrinspekteur Edgar Ropertz aus Grafschaft-Lantershofen erlag am 15. April 1998 im Alter von 41 Jahren seiner schweren Krankheit; Rudi Mönch aus Altenahr wurde zu seinem Nachfolger bestellt. Ropertz, Vater zweier Kinder, arbeitete hauptberuflich bei der Stadtverwaltung Bad Neuenahr-Ahrweiler. Im Alter von 17 Jahren trat er in die Freiwillige Feuewehr Ahrweiler ein. 1987 wurde der zum Brandmeister befördert. 1990 ist er zum Kreisausbilder der Feuerwehr bestellt worden, bevor er im Jahr 1992 als Nachfolger von Heinz Weber zum Kreisfeuerwehrinspekteur ernannt wurde. 1996 ist er mit dem Feuerwehr-Leistungsabzeichen in Bronze des Landesfeuerwehrverbandes ausgezeichnet worden.[1] Edgar Ropertz war von 1981 bis 1984 Hauptmann der Sankt Laurentius Junggesellen-Schützengesellschaft Ahrweiler 1612 e.V..

Fußnoten

  1. Quelle: KFI Edgar Ropertz verstorben, in: Heimatjahrbuch des Kreises Ahrweiler 1999