FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Ahrwein-Messe am 25. November 2017 im Kurhaussaal in Bad Neuenahr

Edgar Weber

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Edgar Weber als Nikolaus.

Edgar Weber (* etwa 1964 in Oeverich), gelernter Metzger, Mitgründer des Theatervereins "Vorhang auf" Grafschaft e.V. und Männerballett-Tänzer, war von etwa 1995 bis 2016 im Advent als heiliger Mann in Birresdorf, Leimersdorf, Oeverich und an der Ahr unterwegs. Er besucht und beschenkt nicht nur Kinder, sondern auch Betriebsfeste. Edgar Weber: „Der Nikolaus kommt vom Himmel, um zu sehen, ob das mit den guten Vorsätze vom letzten Jahr auch geklappt hat. Dabei sollen die kleinen und die ganz großen Kinder ihren Spaß haben.“ Dabei bittet er um milde Gaben für die Heilpädagogische integrative Kindertagesstätte "St. Hildegard" Bachem.[1] 2016 ist Weber zum letzten Mal als Nikolaus auf der Grafschaft unterwegs; denn seine Familie zieht nach Baden-Württemberg um. „Früher trug er als Nikolaus noch ein kirchliches Gewand mit Mitra, heute setzt er auf die amerikanische Variante mit rot-weißem Mantel und Mütze, schwarzem Gürtel und Rauschebart“, berichtete die Rhein-Zeitung.


Kontakt

Telefon 02641 917705

Mediografie

Celina de Cuveland: Letztes Fest für den Grafschafter Nikolaus – Edgar Weber erfreut seit mehr als 20 Jahren die Kinder in der Region, in: Rhein-Zeitung vom 6. Dezember 2016

Fußnoten

  1. Quelle: Pressemitteilung der Caritas-Geschäftsstelle Ahrweiler/Eberhard Thomas Müller vom 1. November 2012