FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Ahrwein-Messe am 25. November 2017 im Kurhaussaal in Bad Neuenahr

Birresdorf

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Birresdorf mit den Wohnplätzen Bentgerhof, Paulshof, Ignazhof, Stefanshof und Hof Alte Burg ist ein Ortsbezirk der verbandsfreien Gemeinde Grafschaft im Kreis Ahrweiler. Birresdorf hat ca. 900 Einwohner und liegt im Norden von Rheinland-Pfalz an der Grenze zu Nordrhein-Westfalen. Die nächsten größeren Orte sind Bad Neuenahr-Ahrweiler und Bonn.


Ortseingang Birresdorf.jpg
Das Dorfgemeinschaftshaus befindet sich in einem ehemaligen Bauernhof in der Dorfmitte.
Die ehemalige Gastwirtschaft Harzem in Birresdorf
Landwirtschaftliches Anwesen

Lage

Die Karte wird geladen …

Einwohnerzahl

Juli 2017: 900

Bürgervertreter

Persönlichkeiten

Vereine

Veranstaltungen

Sonstiges

Gewerbe

Chronik

Im Jahr 1110 wurde das Dorf zum ersten Mal in einer Urkunde erwähnt.[1]

Straßen

Im Horst, Am Schalloch, Ahornweg, Kirchgarten, Jägerweg, Kapellenweg, Im Vogelsang, Auf dem Stein, Kirchgasse, Im Ort, Simmelsgartenstraße, Saalstraße, Birkenweg, Nachtigallenweg, Eduard-Profittlich-Straße, Hinter dem Dorf, Achtmorgen, Talstraße, Berkumer Straße

Weitere Bilder

Mediografie

Weblinks

Fußnoten

  1. Friedrich Wilhelm Oediger: Die Regesten der Erzbischöfe von Köln im Mittelalter, Teil 2 (S. 11)


Ortsbezirke und Ortsteile der Gemeinde Grafschaft

Bengen • Birresdorf • Eckendorf • Gelsdorf • Holzweiler (mit Alteheck und Esch) • Karweiler • Lantershofen • Leimersdorf (mit Niederich und Oeverich) • Nierendorf • Ringen (mit Beller und Bölingen) • Vettelhoven
Die zu den Ortsbezirken gehörenden Ortsteile sind in Klammern gesetzt.