Eisenbahnersiedlung am Brunnen (Kreuzberg)

Aus AW-Wiki

Kreuzberg - Heinz Grates (89).jpg
Kreuzberg - Heinz Grates (88).jpg
Kreuzberg - Heinz Grates (91).jpg

Die Eisenbahnersiedlung am Brunnen in Kreuzberg wurde in den 1920er Jahren gebaut. Wegen des Bahnbetriebswerks beschäftigte die Bahn damals nämlich etwa 100 Bedienstete im Ort. Für sie baute die Bahn die Wohnhäuserreihe. Als Namensgeber für Straße und Platz diente der ehemalige Kreuzberger Brunnen, der sich mitten auf dem Platz befand.[1]


Standort

Die Karte wird geladen …

Siehe auch

Fußnoten

  1. Quelle: der ca. 2020 produzierte Audio-Guide Kreuzberg