Elvira Neufeld

Aus AW-Wiki

Elvira Neufeld geb. Wiebe aus Heppingen kam beim Ahr-Hochwasser vom 14./15. Juli 2021 ums Leben - ebenso wie ihr 70-jähriger Ehemann Johann. Sohn Frank wird Ende November 2021 immer noch vermisst. Die sterblichen Überreste von Johann Neufeld wurden später in Lohrsdorf gefunden, die von Elvira Neufeld bei Remagen.


Mediografie[Bearbeiten]

Sandra Fischer: „Wir hoffen jeden Tag, dass er gefunden wird“ – Frank Neufeld ist nach der Flut noch immer vermisst, rhein-zeitung.de, 27. November 2021