FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Kreissparkasse Ahrweiler

Ewald Breuer

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ewald Breuer (* 13. Oktober 1928) und Ehefrau Nelly versahen 47 Jahre lang, bis November 2005, den Küsterdienst in der Katholischen Pfarrkirche "St. Michael" Franken. Direkt nach ihrer Heirat wurden sie vom damaligen Pastor Schuth für diesen Dienst gewonnen. Nach einem Jahr ehrenamtlicher Tätigkeit hat man Ewald Breuer „in Vertrag genommen“, wie es bei der Kirche heißt. Bei seinem Dienst wurde er stets von seiner Frau unterstützt. „Küsterei“ bedeutete früher in Franken: Am Sonntag zwei Messen, dazu Christenlehre und Andacht sowie an jedem Werktag ab 7 Uhr Messe und drei Mal Läuten. In Franken hat es gedauert, bis dies automatisch ging. Auf dem Weg zur Arbeit musste Ewald Breuer also jeden Tag um 6.30 Uhr zum ersten Mal läuten, seine Frau dann um 6.45 Uhr und sie musste die Messe bedienen. Viele Jahre lang war Breuer Schriftführer im Vorstand des Katholischer Junggesellenvereins Dedenbach. Im Jahr 1968 war er einer der Gründer des Frankener Sportvereins.


Vita

Ewald Breuer wuchs mit acht Geschwistern in Dedenbach auf. 1944, im Alter von 15 Jahren, wurde er zum Kriegsdienst am Westwall (Kyllburg) eingezogen. Von Anfang bis Mitte 1945 war er in der Nähe von Stuttgart (Bietigheim) stationiert. Danach war er etwa zwei Monate in Kriegsgefangenschaft im Allgäu. Nachdem er eine kaufmännische Lehre absolviert hatte, arbeitete er 18 Jahre lang bei der Rolf Atzenroth O.H.G. Kripp, anschließend in der Lohnbuchhaltung bei der Möbelfabrik Büttgen & Peters Oberwinter. Die Jahre bis zum Wechsel in den Ruhestand war er, wie seine Frau, beim Materialamt des Heeres in Bad Neuenahr beschäftigt. Seine spätere Ehefrau lernte er auf dem Junggesellenfest in Schalkenbach kennen. 1958 wurde das Paar getraut – am 23. August standesamtlich, am 16. September kirchlich. Am Sonntag, 16. September 2018, feierte das Paar mit Sohn, Tochter und vier Enkelkindern Diamantene Hochzeit.[1]

Fußnoten

  1. Quelle: Jubelpaar feierte seine Diamanthochzeit – Breuers sind seit 60 Jahren verheiratet, in: Rhein-Zeitung vom 20. September 2018