FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Günther Nürenberg

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Günther Nürenberg (* 1935, † August 2017 im Alter von 81 Jahren) aus Hohenleimbach war zehn Jahre lang Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Hohenleimbach. Später wurde er zum Ehrenwehrführer ernannt.[1]


Vita

Nach seiner Volksschulzeit war Günther Nürenberg in der elterlichen Landwirtschaft tätig, in den Wintermonaten zusätzlich im Forst. 17 Jahre lang arbeitete er bei der Melangit in Sinzig. Dann kehrte er wieder in den Staatswald zurück; bis 1998 arbeitete er dort. Im Alter von 17 Jahren wurde er Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr. Zehn Jahre lang war er Wehrführer und wurde mit mehreren Auszeichnungen bedacht. 1995 schloss er sich dem Männergesangverein "Harmonie" Kempenich e.V. an; dort sing er im zweiten Tenor. 1980, im Jahr der Vereinsgründung, wurde Nürenberg Mitglied des Hohenleimbacher Sportvereins 1980 e.V.. 34 Jahre lang, bis Herbst 2014, war er Platzabzeichner auf dem Sportplatz Hohenleimbach.[2]

Fußnoten

  1. Quelle: Nachwuchsförderung wird bei der Freiwilligen Feuerwehr Hohenleimbach großgeschrieben – Feuer und Flamme für die Freiwillige Feuerwehr, blick-aktuell.de vom 8. August 2017
  2. Quelle: Rhein-Zeitung vom 7. November 2015