FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Kreissparkasse Ahrweiler

Gemeinde Burgbrohl

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Gemeinde Burgbrohl ist eine Gemeinde in der Verbandsgemeinde Brohltal im Landkreis Ahrweiler. Sie besteht aus drei Ortsteilen:

  1. Burgbrohl mit seinen Ortsbezirken Bad Tönisstein, Haus Karlheim, Nonnsmühle und Schierbergsmühle,
  2. Lützingen (früher Oberlützingen) mit seinem Wohnplatz Haus Herchenberg) und
  3. Weiler (früher Niederoberweiler) mit seinen Wohnplätzen Am Wingertsberg, Beunerhof, Buchholz, Buchholzermühle und Neubuchholz)


Bürgervertreter

Geschichte

Die Gemeinde Burgbrohl, die größte Ortsgemeinde im Kreis Ahrweiler, wurde am 7. Juni 1969 durch Neubildung aus der Gemeinde Burgbrohl und den bis dahin selbständigen Gemeinden Niederoberweiler (dem heutigen Ortsteil Weiler) und Oberlützingen (dem heutigen Ortsteil Lützingen) gebildet.

Mediografie

Achim Schmitz: "Wenn Krankheit eintritt, wird auf Gott vertraut" – Das Medizinalwesen in der ehemaligen Amtsbürgermeisterei Burgbrohl war vor 200 Jahren wenig ausgereift: Ärzte waren knapp - Apotheken und Krankenhäuser gab es kaum, in: Rhein-Zeitung vom 10. Januar 2003

Weblinks