FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Gemeinschaft von der gekreuzigten und auferstandenen Liebe

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Gemeinschaft von der gekreuzigten und auferstandenen Liebe zog am 28. Juni 2007 in das Kloster "St. Apollinaris" Remagen ein.


Schild an der Klosterpforte.

Anschrift

Apollinarisberg 4

53424 Remagen

Kontakt

Mediografie

Gregor Schürer: Die Gemeinschaft auf dem Apollinarisberg. Herz und Verstand müssen zusammengehen, in: Heimatjahrbuch des Kreises Ahrweiler 2019, Ahrweiler 2018, 290 Seiten, S. 150f.

Weblink

http://apollinariskirche.de