FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Gleeser Gleitfalte

Aus AW-Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Die periglaziale Gleeser Gleitfalte ist vulkanischen Ursprungs. Sie befindet sich zwischen Glees und Wehr östlich der Autobahn 61. Die Ausweisung des Naturschutzgebietes "Dachsbusch" im Jahr 1984 hatte u.a. den Zweck, die Gleitfalte aus wissenschaftlichen Gründen zu erhalten. Die Gleitfalte gewährt einen Einblick in vulkanologische Abläufe und spiegelt die klimatischen Geschehnisse eines längeren Zeitraumes wider.


Glees - Heinz Grates (12).jpg

Lage

Die Karte wird geladen …

Siehe auch

Portal "Vulkanismus und Geologie"

Weblink

osteifel-aktiv.de: Die Gleitfalte am Dachsbusch - ein Bodendenkmal von Weltruf