FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Hans-Dieter Baunach

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hans-Dieter Baunach, Hausmeister der Leo-Stausberg-Grundschule Brohl, war von 1. April 2004 bis September 2014 Wehrleiter der Freiwilligen Feuerwehr der Verbandsgemeinde Bad Breisig.


Vita

Baunach trat 1977 in die Freiwillige Feuerwehr Brohl-Lützing ein. Baunach war es, der im Jahre 1978 die Notwendigkeit einer Jugendfeuerwehr innerhalb des Löschzugs Brohl der Freiwilligen Feuerwehr Brohl-Lützing erkannte, sie mit gründete und deren erster Jugendwart wurde. Bis 1994 hatte er dieses Amt inne. Im gleichen Jahr übernahm er die Funktion des Schulklassenbetreuers für alle Wehren der Verbandsgemeinde Bad Breisig, d.h. er machte Kindergartenkinder und Schüler mit den Aufgaben der Feuerwehren vertraut und unterrichtete sie zum Beispiel über den Inhalt eines Notrufes, damit ein schneller und reibungsloser Einsatz von Polizei und Rettungsorganisationen möglich ist.

Hans-Dieter Baunach besuchte auf Kreisebene die Lehrgänge Truppmann, -führer, Maschinist, Funker und Atemschutzgeräteträger. An der Landesfeuerwehrschule besuchte er die Lehrgänge zum Bootsführer sowie die Fachlehrgänge Brandschutz der Stufen 1 und 2 mit den Führungslehrgängen zum Gruppen- und Zugführer. Diesen folgten die Lehrgänge zum Führer von Verbänden und des Wehrleiters.

Ab 1992 nahm Baunach auf Kreisebene auch die Ausbildung neuer Feuerwehrangehöriger im Bereich der Grundausbildung und zum Truppführer wahr. Von 1994 bis 2000 war er Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Brohl-Lützing. 1995 wurde ihm, damals Hauptbrandmeister, die Aufgabe des stellvertretenden Wehrleiters der Verbandsgemeinde Bad Breisig übertragen.

Zum 1. April 2004 übernahm er von seinem Vorgänger Hans-Willi Adams die Wehrleitung der Freiwilligen Feuerwehr der Verbandsgemeinde Bad Breisig.

Aufgrund des Erreichens der Altersgrenze wurde Baunach im September 2014 entpflichtet; und Ronny Zilligen wurde zu seinem Nachfolger ernannt. Bei gleicher Gelegenheit wurde Baunach von Landrat Dr. Jürgen Pföhler mit dem Goldenen Feuerwehrehrenzeichen am Bande, der höchsten Auszeichnungen im Feuerwehrwesen des Landes Rheinland-Pfalz, ausgezeichnet. Daneben überreichte Pföhler eine Dankurkunde des Landkreises Ahrweiler. Bürgermeister Bernd Weidenbach sagte in seiner Laudatio: „Ihr Ziel war es stets, Menschen zu retten, Leid zu lindern, Unheil zu verhüten und Schäden zu verringern. Sie haben sich auch darum gekümmert, Ihre verantwortungsvolle Tätigkeit jungen Menschen nahe zu bringen und sie dafür zu gewinnen, bei der Feuerwehr ehrenamtlich tätig zu werden.“ Weiter lobte Weidenbach: „Sie waren immer in vorderster Front, wenn es um die Verbesserung der technischen Ausstattung der Feuerwehren in der Verbandsgemeinde Bad Breisig ging. In Ihre Amtszeit fallen neben der allgemeinen Verbesserung der technischen Ausstattung insbesondere die Beschaffung eines Einsatzleit- sowie eines Mannschaftstransportfahrzeugs, eines Tragkraftspritzenfahrzeugs-Wasser sowie eines leistungsfähigen Feuerwehrbootes ebenso, wie die mit den Städten Sinzig und Remagen gemeinsam beschaffte Drehleiter.“ Baunach habe der Verwaltung jederzeit beratend zur Seite gestanden, wenn es um die Belange der Feuerwehr ging.[1]

Seit 25 Jahren ist Hans-Dieter Baunach im April 2015 in Diensten der Verbandsgemeindeverwaltung Bad Breisig beschäftigt. Bürgermeister Bernd Weidenbach, Büroleiterin Margit Schüller und Marcel Caspers vom Personalrat gratulierten. Neben seiner Hausmeistertätigkeit in der Leo-Stausberg-Grundschule Brohl ist er seit August 2014 im Bereich des Gebäudemanagements und als Vollstreckungsbeamter im Außendienst tätig.[2]

Fußnoten

  1. Quelle: Ronny Zilligen ist der neue Wehrleiter in der Verbandsgemeinde Bad Breisig - Feierliche Verabschiedung des Wehrleiters Hans-Dieter Baunach, in: Blick aktuell vom 16. September 2014
  2. Quelle: Rhein-Zeitung vom 8. April 2015