Hans Diedenhofen

Aus AW-Wiki

Hans Diedenhofen ist Inhaber von Weinkontor & Bio-Restaurant Diedenhofen in Kripp und ein Freund des Thermalfreibads Bad Bodendorf. 2011 schlug er vor, das Nostalgiebad unter Denkmalschutz zu stellen. Außerdem wollte er private Mitstreiter um sich scharen, die sich für das Bad stark machen - unter anderem den ehemaligen Bundestagsabgeordneten Dr. Dieter Thomae (†).[1] Nachden im Sommer 2011 auf Diedenhofens Initiative die Bürgerinitiative „Freunde des Thermalbades Bad Bodendorf“ gegründet worden war, ist am 13. März 2012 der Verein der Freunde des Thermalfreibades Sinzig-Bad Bodendorf gegründet worden.


Mediografie

Silke Müller: Vorsitzender des Fördervereins im RZ-Interview: „Ohne Engagement gibt es kein Thermalfreibad“, rhein-zeitung.de, 15. Januar 2021

Fußnoten

  1. Quelle: Rhein-Zeitung vom 26. Juli 2011