FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Heinz-Erich Rader

Aus AW-Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Als Jungfrau Erika I. ist Heinz-Erich Rader aus Eckendorf in der Session 2018/2019 Mitglied des Dreigestirns, das in Eckendorf erstmals proklamiert wurde – zusammen mit Prinz Alfred I. (Alfred Mücke) und Bauer Franz I. (Franz-Josef Schäfer). Im zivilen Leben ist Heinz-Erich Rader als Ingenieur für das Vermessen von Boden zuständig.[1] Bei der Gründungsversammlung des Vereins Dorfgemeinschaft Eckendorf im Oktober 2019 wurde er zum Gründungsvorsitzenden gewählt.[2]

Fußnoten

  1. Quelle: Eckendorf präsentiert Dreigestirn – Proklamation schon am 31 Oktober, in: General-Anzeiger vom 2. Juli 2018
  2. Quelle: Eckendorf hat jetzt einen Bürgerverein – Förderung der Dorfgemeinschaft ist das Ziel des gemeinnützigen Zusammenschlusses, in: Rhein-Zeitung vom 29. Oktober 2019