FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Hof Marienfeld (Fronrath)

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fronrath - Heinz Grates (8).jpg

Der Hof Marienfeld in Fronrath, seit 1953 im Familienbesitz, ist ein landwirtschaftlicher Familienbetrieb mit 150 Hektar bewirtschafteter Fläche. Der Viehbestand umfasst mehr als 200 Milchkühe, Rinder und Kälber. Die Milchproduktion steht hier im Mittelpunkt, die hofeigenen Flächen dienen daher vor allem der Weidewirtschaft und der Futtererzeugung. In der Ortsgemeinde Hönningen hat Jörg Marienfeld die gemeindeeigenen Wiesen gepachtet.


Anschrift

Aloisiusstraße 8

53506 Heckenbach-Fronrath

Die Karte wird geladen …

Kontakt

Inhaber

Sabine und Jörg Marienfeld

Chronik

Im Mai 2019 bekam der Hof Besuch vom Gemeinderat Hönningen. Ortsbürgermeister Hans-Josef Weber hatte die Exkursion angeregt, um den Mandatsträgern einmal die Möglichkeit zu bieten, sich unmittelbar über die Existenzbedingungen eines bäuerlichen Familienbetriebs in der Eifel informieren können. Bei dem Besuch wurde deutlich, dass Globalisierung und internationale Wettbewerbsfähigkeit sich mittlerweile auch auf das Betriebsgeschehen des Hofes Marienfeld auswirken. Der Druck auf die deutsche Landwirtschaft steige, wie Jörg Marienfeld und sein Sohn Lars den Gästen deutlich machten. Für eine Weitergabe des Betriebs an die nächste Generation seien Investitionen dringend notwendig. Die Familie habe erst kurz zuvor einen neuen Kälberstall und eine neue Melkküche gebaut.[1]

Siehe auch

Fußnoten

  1. Quelle: [Internationaler Druck auf die Landwirte in der Eifel steigt – Gemeinderat Hönningen besucht Hof von Jörg Marienfeld für Meinungsaustausch], in: Rhein-Zeitung vom 9. Mai 2019