FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Horst Eckertz

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Diplom-Volkswirt Horst Eckertz war/ist Jagdpächter in Oberwinter. Im Juni 2000 wurde er zum Vorsitzenden des Verkehrs- und Verschönerungsvereins Oberwinter-Rolandseck e.V. gewählt.


Anschrift

In den Gärten 3

53424 Remagen-Oberwinter

Kontakt

Telefon 02228 244

Veröffentlichungen

  • Horst Eckertz: Schicksalsstunde der „Goethe“ vor Oberwinter – Ein Zeitzeuge erlebte die Versenkung vor 60 Jahren, in: Heimatjahrbuch des Kreises Ahrweiler 2005
  • Horst Eckertz/Kurt Roessler (Hrsg.): Ferdinand Freiligrath und der Rolandsbogen. Zum 125. Todestag am 18. März 2001, Remagen-Oberwinter: Verlag Norbert Kessel, 2001
  • Horst Eckertz: Ferdinand Freiligrath (1810 - 1876) - Retter des Rolandsbogens. Freiligrath-Denkmal erinnert seit 1914 in Rolandswerth an den Dichter, in: Heimatjahrbuch des Kreises Ahrweiler 2010, S. 170-173
  • Horst Eckertz: Historischer Rückblick 1902-2002 – 100 Jahre VVOR“, 2003

Mediografie

  • Jochen Tarrach: "Der Alte" war Mitglied im VVVO – Vereinschef Horst Eckertz schrieb ein Buch über "100 Jahre Verkehrs- und Verschönerungsverein Oberwinter-Rolandseck", in: Rhein-Zeitung vom 21. Mai 2003
  • Jochen Tarrach: Der tägliche Blick auf den Strom gehört zu seinem Leben – Ein Glücksfall für den VVVO – Deutschlands erster Bundeskanzler, Dr. Konrad Adenauer, war Ehrenmitglied – Verkehrsverein aus dem Dornröschen-Schlaf erweckt – Horst Eckertz berichtet über "100 Jahre Verkehrs- und Verschönerungsverein Oberwinter-Rolandseck" – "Goethe"-Versenkung, in: Rhein-Zeitung vom 16. Oktober 2003