FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Ilse Irmler

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ilse Irmler († 7. Oktober 2015 im Alter von 78 Jahren) (FWG) war Mitglied des Ortsbeirates Bad NeuenahrOrtsbeirates Bad Neuenahr, ehemalige Ortsvorsteherin von Bad Neuenahr, ehemalige Beigeordnete der Stadt Bad Neuenahr und ehemalige Stadträtin.


Vita

Ilse Irmler wohnte am Kirchenpfad 12a in Bad Neuenahr. Von 1994 bis 1999 war sie ehrenamtliche Beigeordnete der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler - als erste uns bis zu ihrem Tod im Oktober 2015 einzige Frau in diesem Amt. Zuvor war sie - ebenfalls als erste Frau im Stadtgebiet - von 1984 bis 1994 Ortsvorsteherin von Bad Neuenahr. Von 1999 an gehörte Ilse Irmler 15 Jahre lang dem Stadtrat Bad Neuenahr-Ahrweiler sowie verschiedenen seiner Ausschüsse an.[1]

Bürgermeister Guido Orthen verabschiedete Ilse Irmler im Juni 2014 mit Goldmedaille und Urkunde des Gemeinde- und Städtebundes aus der Kommunalpolitik.[2] Noch im März 2014 war sie bei einer Nominierungsversammlung der Freien Wählergruppe Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V. für die Kommunalwahl 2014 als Kandidatin für den Stadtrat Bad Neuenahr-Ahrweiler nominiert worden.[3] Bis zu ihrem Tod war sie noch Mitglied im Werkausschuss für den Eigenbetrieb Wasserwerk und stellvertretendes Mitglied im Werksausschuss Eigenbetrieb Abwasserwerk.

Mandate

Irmler war Mitglied der FWG-Fraktion des Stadtrats Bad Neuenahr-Ahrweiler. In der Wahlperiode 2009 bis 2014 gehört sie außerdem folgenden Ausschüssen an:

Mitgliedschaft

Freie Wählergruppe Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V.

Auszeichnung

Für ihr 35-jähriges kommunalpolitisches Engagement wurde Ilse Irmler im Jahr 2014 mit der Verdienstmedaille in Gold der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler ausgezeichet.

Würdigung

„Wir verlieren mit ihr eine Kommunalpolitikerin, die sich über viele Jahre mit großem Zeitaufwand für die Belange der Bürgerinnen und Bürger engagiert hat“, sagte Bürgermeister Guido Orthen nach dem Tod von Ilse Irmler, „Ilse Irmler hat die Entwicklung in unserer Stadt seit Ende der 1970er-Jahre maßgeblich mitgeprägt.“

Fußnoten

  1. Quellen: Erste Ortsvorsteherin und Beigeordnete - Die Kreisstadt trauert um Ilse Irmler, general-anzeiger-bonn.de vom 10. Oktober 2015, und Rhein-Zeitung vom 10. Oktober 2015
  2. Quelle: General-Anzeiger vom 30. Juni 2014
  3. Quelle: General-Anzeiger vom 6. März 2014