FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Innovationspreis des Kreises Ahrweiler für Seniorenförderung

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
AW-Landrat Dr. Jürgen Pföhler (2.v.r.) zeichnete den Aktionskreis Kripp der Evangelischen Kirchengemeinde Remagen-Sinzig im Dezember 2007 mit dem Innovationspreis des Kreises Ahrweiler aus. Mit dabei: Ursula Dörfer (v.l.), Heidemarie Falkenberg, Karl-Heinz Porz, Herbert Georgi, Dr. Jürgen Pföhler und der evangelische Pfarrer Udo Grub.

Der Innovationspreis des Kreises Ahrweiler für Seniorenörderung ...


Preisträger

2007: Aktionskreis Kripp der Evangelischen Kirchengemeinde Remagen-Sinzig

2011: Die Steinbeißer (Altenburg)

2013: Die vier Hutengemeinschaften von Ahrweiler, die im Jahr 2006 bereits mit der Ehrenplakette des Kreises Ahrweiler ausgezeichnet worden waren, wurden für ihre Seniorenarbeit mit dem Innovationspreis des Kreises Ahrweiler ausgezeichnet. Eine entsprechende Urkunde übergab Landrat Dr. Jürgen Pföhler beim Hutenfest der Hutengemeinschaft "Hl. Maria" Adenbachhut Ahrweiler am Samstag, 1. Februar 2014, im Hotel "Zum Stern" Ahrweiler an Hutenmeister Bernd Koll, dessen Hutenvorstand zu dieser Zeit 150 Senioren betreut.[1]

2015: Seniorengruppe "Die vergessene Generation - Kriegskinder berichten" Adenau

Siehe auch

Portal "Ehrungen & Auszeichnungen"

Mediografie

Fußnoten

  1. Quellen: Günther Schmitt: Ahrweiler Huten: Anerkennung der Seniorenarbeit kommt rechtzeitig zum Barbara-Fest, general-anzeiger-bonn.de vom 5. Dezember 2013, Innovationspreis für die Hutengemeinschaften - Landrat Jürgen Pföhler übergibt Urkunde beim Patronatsfest der Ahrweiler Adenbachhut an Bernd Koll, in: General-Anzeiger vom 3. Februar 2014 und Ahrweiler Niederhut mit Innovationspreis des Kreises ausgezeichnet, Pressemitteilung der Kreisverwaltung Ahrweiler vom 6. Juni 2014