FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Irmtraud Kull

Aus AW-Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
Am 6. November 2019 wurde Irmtraud Koll von Landrat Dr. Jürgen Pföhler mit der Ehrennadel des Landes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet.

Irmtraud Kull aus Bad Breisig ...


Auszeichnung

Am 6. November 2019 wurde Irmtraud Kull von Landrat Dr. Jürgen Pföhler im Namen der rheinland-pfälzischen Ministerpräsidentin Malu Dreyer mit der Ehrennadel des Landes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet. In der Laudatio des Landrats hieß es, Irmtraud Kull setze sich seit mehr als drei Jahrzehnten im sportlichen Bereich für unsere Region ein. So sei sie Übungsleiterin im Turnverein Bad Niederbreisig 06. Dabei sei ihr eine fundierte Ausbildung ein besonderes Anliegen. So habe eine beachtliche Anzahl von Lizenzen, Zertifikaten und Ausbildungen erworben. Darunter die erste A-Lizenz für Gymnastik und die Lizenz als Übungsleiterin B in „Sport in der Rehabilitation“. Außerdem sei sie staatlich geprüfte Referentin für rückengerechte Verhältnisprävention. Dies alles zahle sich auch aus, denn Kulls Übungsstunden würden „gut und gerne besucht“. Irmtraud Kull übernehme auch Verantwortung im Verein. So sei sie seit 2016, nach mehr als 28 Jahren als Vorstandsmitglied, stellvertretende Vorsitzende des Vereins geworden. Nicht selbstverständlich sei, dass Sie sich zudem als Oberturnwartin um den Turnbetrieb kümmere und als Ansprechpartnerin für zum Zeitpunkt der Ehrung 15 Übungsleiterinnen zur Verfügung stehe. Durch ihren unermüdlichen Einsatz habe sich Irmtraud Kull „in besonderer Weise um ihre Heimatstadt Bad Breisig verdient gemacht.“[1]

Fußnoten

  1. Quelle: Redemanuskript des Landrats