FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

Jürgen Lorenz

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dipl.-Ing. Dr. Jürgen Lorenz (Wählergruppe Jakobs) wurde bei der Kommunalwahl 2014 erstmals in den Stadtrat Bad Neuenahr-Ahrweiler gewählt. Die Wählergruppe konnte bei dieser Wahl einen zweiten Platz erringen und erreichte damit Fraktionsstatus.[1] Bdi der Nominierungsversammlung der Wählergruppe Jakobs am Mittwoch, 12. März 2014, im Hotel „Zum Ahrtal“ war Lorenz als Stadtratskandidat nominiert (Listenplatz 2) nominiert worden.[2]


Anschrift

Im Schwertstal 17

53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler (Stadtteil Bad Neuenahr)

Mandate

Vita

Bei der Wahl des neuen hauptamtlichen Ersten Beigeordneten der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler am 24. Mai 2018 unterlag Lorenz mit zehn gegen 20 Stimmen, die CDU-Kandidat Peter Diewald erhielt.[3] Die Rhein-Zeitung berichtete über die verlorene Wahl:

Mit Dr. Jürgen Lorenz bewarb sich ein Mann, der mit Fachkompetenz und Erfahrung in vielen Arbeitsbereichen, vor allem aber im Umwelt- und Klimaschutzbereich, warb. Der 52-Jährige ist Regierungsangestellter im Höheren Dienst der Agrarverwaltung des Landes Rheinland-Pfalz. In seiner Arbeitsgruppe obliegt ihm federführend die Zuständigkeit für das Brennereiwesen sowie landesweit die Koordination des Aufgabengebietes Streuobstberatung. Beruflich vertraut ist er auch mit den Förderinstrumenten des Landes. „Verwaltungshandeln kann ich seit meiner Zeit im Regierungspräsidium Stuttgart nachweisen“, führte er in seiner Bewerbung an. In seiner Freizeit ist er beispielsweise aktiv bei der Arbeitsgemeinschaft Integrierter Obstbau, bei der Vereinigung der Bestäubungsimker, im Stadtverband Bonn der Gartenfreunde und in weiteren Vereinen. „Loyalität und ein konstruktives Miteinander sind mir wichtig“, so Dr. Lorenz, der in seiner Beratungsarbeit auch Ehrenamtler betreut, dessen Arbeit er besonders wertschätzt.

Fußnoten

  1. Quelle: Rat in Bad Neuenahr-Ahrweiler: Erstmals ist ein Linker dabei, general-anzeiger-bonn.de vom 29. Mai 2014
  2. Quelle: Jakobs: Eine Marke geworden - Wählergruppe tritt mit 36 Kandidaten zur Stadtratswahl am 25. Mai an, in: Rhein-Zeitung vom 14. März 2014
  3. Quellen: Gewählt: Peter Diewald ist neuer Beigeordneter, rhein-zeitung.de vom 24. Mai 2018, Günther Schmitt: Wahl im Stadtrat – Peter Diewald wird Erster Beigeordneter von Bad Neuenahr-Ahrweiler, general-anzeiger-bonn.de vom 24. Mai 2018, und Stadtrat wählt Nachfolger von Detlev Koch – Peter Diewald wird ab Januar Erster Beigeordneter der Kreisstadt – Der Christdemokrat erhielt 20 von 34 Stimmen - sein Mitbewerber Dr. Jürgen Lorenz kam auf zehn Stimmen, blick-aktuell.de vom 29. Mai 2018