FacebookLogo.png   TwitterLogo.png   Wordpress-logo-notext-rgb.png

JU Mittelahr

Aus AW-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die JU Mittelahr (Junge Union) wurde am 3. Januar 2019 im Hotel Restaurant Ruland in Altenahr gegründet. Michael Parschau – von ihm war die Initiative zur Gründung ausgegangen – ist dabei einstimmig zum Vorsitzenden gewählt worden. Zu gleichberechtigen Stellvertretern wurden René Hecker (31) aus Kalenborn und Jakob Carnott (15) aus Altenahr gewählt. Dirk Stephan (29) aus Rech wurde Schatzmeister, Maren Heimermann (24) aus Dernau und Sarah Hecker (Kalenborn) sind als Beisitzerinnen in den erweiterten Vorstandsteam gewählt worden. Alle Vorstandsmitglieder wurden einstimmig in ihre Ämter gewählt. Der Gründungsvorsitzende Parschau sagte, die neue Gruppierung wolle die Interessen junger Menschen in allen Ortsgemeinden künftig noch besser vertreten und im Hinblick auf die Kommunalwahl 2019 Mitglieder aus den eigenen Reihen auf der CDU-Liste für die Wahl der Gemeinderäte und der Verbandsgemeinde platzieren.[1]

Fußnoten

  1. Quellen: Junge Union „Mittelahr“ neu gegründet – Von Politikverdrossenheit keine Spur, blick-aktuell.de vom 7. Januar 2019, und Christine Schulze: Junge Union: Bonner Feuerwehrmann neuer Vorsitzender in Altenahr, general-anzeiger-bonn.de vom 8. Januar 2019